Instructor werden - Berufsausbildung

Wir bieten die Ausbildung zum Wing Tsun - Instructor an.

 

Diese verläuft paralell mit der normalen Ausbildung in den Kampfkunstschulen und dient mit ablegen der Schülerprüfungen mit zusätzlichen Seminaren als Grundlage zum angehenden Instructor / Übungsleiter im Wing Tsun.

 

Die Instructorenlevel unterscheiden sich in Instructor C, B und A und unterscheiden die zu unterrichtenden Schülergrade.

 

Instructor C

Dieser kann frühestens mit dem Bestehen des 8. Schülergrad abgelegt werden. Hier ist die Grund- und Mittelstufe bestanden und die 1. Sektion Chi Sao abgeschlossen.

 

In einem speziellen Übungsleiterseminar werden die Grundlagen zum Unterrichten der Grundstufe beigebracht. Neben dem traditionellen Wissen rund um Wing Tsun wie Stammbaum, Kampf- und Kraft-Prinzipien gibt es auch Grundlagen im Marketing und wichtige Hinweise zum Eröffnen eigener Gruppen und Schulen.

 

Zugesprochen wird der Instructor C offiziell ab dem 10. Schülergrad. Vorher darf der angehende Übungsleiter unter Anleitung als Hilfsausbilder unterrichten.

 

Instructor B

Dieser kann frühestens mit dem Bestehen des 10. Schülergrad abgelegt werden. Hier ist neben der Grund- und Mittelstufe bereits der größte Teil der Oberstufe und die 1. Sektion Chi Sao abgeschlossen.

 

In einem speziellen Übungsleiterseminar werden die Grundlagen zum Unterrichten der Mittelstufe beigebracht. Auch hier wird die Grundstufe, Didaktik und die Geschichte des Wing Tsun wiederholt. Zusätzlich gibt es spezielle Anregungen und Vorschläge zum richtigen Leiten von Kindergruppen.

 

Zugesprochen wird der Instructor B offiziell ab dem 12. Schülergrad. Ab jetzt ist es möglich eigene Gruppen oder Schulen zu eröffnen.

 

Instructor A

Dieser kann frühestens mit dem Bestehen des 12. Schülergrad abgelegt werden. Jetzt ist das Schülerprogramm komplett abgeschlossen. Die Voraussetzungen zum Unterrichten hat sich der angehende Lehrer bereits erarbeitet und ist von seinem Lehrer auch dazu positiv beurteilt worden.

 

In einem speziellen Übungsleiterseminar werden die Grundlagen zum Unterrichten der Oberstufe beigebracht. Hier wird es zusätzlich eine Komplettwiederholung der Grund- und Mittelstufe geben.

 

Zugesprochen wird der Instructor A offiziell ab dem 1. Technikergrad.